Afrikanerin kennengelernt.

Blog Home

Afrikanerin kennen gelernt - Sie will heiraten!

Ich will meine Freundinn erst nach drei Monaten heiraten.

Hallo zusammen, ich habe seit 2 Jahren eine Freundin aus Sambia, Lusaka. Ich habe sie kennengelernt hier in der Schweiz, als sie zu Besuch bei ihren hier verheirateten Schwestern war. Wir hatten eine wundervolle verliebte Zeit! Leider konnten wir uns nicht oft sehen. Das Visum war nur für 3 Monate, davon konnte sie nur 4 Wochen in Anspruch nehmen. Sie hätte sonst ihren Job verloren. Sie will mich heiraten. Ich sagte ihr, nicht bevor wir uns richtig kennenlernt haben. Also wenigstens 3 Monate intensives zusammen leben. Nun war sie 3 Monate hier, sie riskierte dabei ihren Job - Hochachtung. Sie bearbeitete mich von Anfang an mit dem Wunsch nach Heirat. Ich sagte erneut: Lass uns bitte erst diese 3 Monate zusammen sein und dann werde ich meine Entscheidung treffen.

Beziehung beenden oder Heirat riskieren?

Eine tolle Frau, soll ich ihr vergeben und heiraten?

Die Hochzeitspläne habe ich vorerst auf Eis gelegt. Ich sagte ihr ganz deutlich: Für mich steht das Heiraten nicht im Vordergrund. Ich möchte sehen, ob Du mich liebst und wie Du Dich für die Beziehung einsetzt. Erst dann kommt eine Heirat in Frage. Nun das Drama: In der letzten November Woche platzte die Bombe. Ich sah eine SMS auf ihrem Handy mit einer Liebeserklärung! Darauf folgten weitere Infos und die Adresse von ihm aus Serbien. Beim googeln fand ich unter Facebook sein Bild mit einem Kommentar von ihr: "You look so lovely Darling! Missing you so much..." Wie sich danach herausstellte: Sie ist bereits seit 1 Jahr mit ihm zusammen, aber auch er will nicht so schnell heiraten. Nun ist das Vertrauen futsch! Ich investierte meine ganzen Ersparnisse dieses Jahres für ihren Flug und Aufenthalt hier. Sie traf sich während dieser Zeit mit ihrem anderen Freund in Zürich - tagsüber wenn ich arbeiten war. Vielleicht auch mal nachts, mit dem Alibi bei der Schwester übernachtet zu haben. Nun brach sie zusammen, ist fertig (wie ich auch) Was soll ich tun? Sie will heiraten, Torschlusspanik mit 35? Ich ehrlich auch, bin 48. Wir haben die gleiche Wünsche Träume. Sie ist eine tolle Frau, fing mit dem Anderem an, als sie begann die Hoffnung zu verlieren, dass ich sie heiraten würde. Was meint ihr? Beziehung beenden oder Heirat riskieren? Ich kann es einfach noch nicht fassen, was da abging...
gesendet von: tiger013 (12/13)

Alter Schwede, das ist ja eine hammerharte Geschichte! Für mich wäre die Beziehung zu Ende. Das tut weh, wenn du dich bereits in sie verliebt hast. Lieber jetzt einen schmerzhaften Schnitt machen, als noch mehr Geld und Liebe in eine ungewisse Zukunft zu investieren. Deine Freundin ist ganz offensichtlich nur auf das Heiraten fixiert. Gefühle scheinen bei ihr dabei gar keine Rolle zu spielen. Ich würde es verstehen, wenn sie sich ein paar existierende Männer Kontakte sporadisch warm hält. Für den Fall, das es mit euch nicht klappt. Aber dieses hinterhältiges Doppelspiel ist absolut inakzeptabel! Sie pflegt eine Parallelbeziehung und lässt sich von dir den Aufenthalt finanzieren. Genau aus diesem Grund sollte man sich Zeit für das Ja-Wort nehmen. Mach Schluss mit ihr und sei froh, rechtzeitig diese Seite ihres Wesens kennengelernt zu haben. Das ist keine Basis für eine glückliche Ehe.
gesendet von: Frank (12/13)